schließen

Seitenübersicht: detail

Gelangen Sie schnell und unkompliziert zu Ihrem gewünschtem Thema.

Sonnberghof Blog
das "Bauernbrot"

Wer mag ihn nicht, diesen Duft nach frischgebackenem Brot und Gebäck. Und noch schöner ist es, wenn er durchs eigene Zuhause strömt, findet ihr nicht?

Viele würden nun sagen, dass Brot und Gebäck selbst zu backen zwar eine schöne Vorstellung ist, nur leider viel zu aufwendig für unseren hektischen Alltag. Der Meinung bin ich nicht. Hier unser Hausrezept .... für ihr persönliches Sonnberghof Bauernbrot:

BAUERNBROT

660 g lauwarmes Wasser
300 g Dinkelmehl
250 g Weizenmehl 700
450 g Roggenmehl
100 g Sonnenblumenkerne
1 Schuß Sonnenblumenöl
10 g Brotgewürz
20 g Salz
20 g Germ

Das Mehl in die Rührschüssel geben und den Germ in ein Grübchen (eine kleine Grube ;-) )
einbröseln, diese mit Wasser füllen und den Germ und Salz auflösen, (ein Dampfl machen) 10 min. stehen lassen bis das Dampfl anfängt zu gären. Danach die restlichen Zutaten dazugeben und 10 min. rühren, danch 3/4 Stunde gehen lassen.

Den Teig aus der Rührschüssel nehmen und auf der Arbeitsfläche nochmal kurz durchkneten, und zu Laiben oder möglich wäre auch zu 2 Herzerl formen (also zu einem Oval formen und oben mit dem Messer einschneiden, die Herzflügerl formen und unten zu einem Dreieck) aufs Blech legen und nochmal ca. 10 min. gehen lassen.

Bei 210 °C ca. 50 min im Backofen backen. (Wenn möglich etwas Dampf dazuschalten)

Gutes Gelingen!

PS: ist auch ein schönes Geschenk wenn man einfach mal Danke sagen möchte oder als Mitbringsel zu einer Einladung.