• Advent im Nationalpark Hohe Tauern
  • Wellnesshotel Salzburger Land | Hotels Mittersill
  • Wellness und Skifahren
  • Skifahern Kitzbühel
WOWHMPSST

Urlaub am Biobauernhof

Eine biologische Landwirtschaft – Biohof Sonnberghof

Nachhaltigkeit im Biobauernhof Sonnberghof. Da wir selbst aktiv eine biologische Landwirtschaft betreiben, haben wir einen guten Zugang zu landwirtschaftlicher Arbeit und respektvoller Tierhaltung. So viel als möglich kaufen wir bei den Bauern in der Region ein. Dies kostet zwar mehr als bei einem Großhändler, aber in der Lebensbilanz überwiegen für uns die Vorteile. Sie erleben den Geschmack und den Wert der Region Pinzgau als besondere Vorzüge. Das ist uns jeder Gast wert!

  • Geschmackvolle und wertvolle, mit Liebe produzierte „Lebens“mittel und „Genuss“mittel
  • Unsere Bauern betreiben eine ressourcenschonende Produktion – es gibt nur kurze Transportwege ohne Zwischenhändler.


Das bringt Wertschätzung für die Bauern und der Lohn für diese Arbeit bleibt in der Region


Eine biologische Landwirtschaft

„Die artgerechte Haltung und Fütterung der Milchkühe ohne leistungstreibende Futtermittel führen zu einer wertvollen Rohmilch. Im Frühjahr und im Herbst dürfen unsere Kühe auf die Weide und im Sommer auf die Alm. Wir sind stolz auf unsere Pinzgauer Rasse. Das Fleisch unseres Rindes ist laut Studie der TU München die beste Rindfleischqualität weltweit!“ Unsere Milchprodukte sind aus unserer hochwertigen Heumilch.


Bio-Eier

„Nur wenn Lege-Hennen artgerecht gehalten und gefüttert werden, dürfen die Eier das Bio-Siegel tragen." Artgerecht bedeutet bei Hennen, dass sie Platz zum Ruhen und Rennen, zum Scharren und Sandbaden, zum Picken und Plustern haben. Am besten wird das durch echte Freilandhaltung wie auf unseren Biobauernhof gewährleistet.


Hinteregg Bauer

„Almhaltung – dies ist der Gesundbrunnen der Tiere. Große Bewegungsfreiheit, nur die besten Gräser und Kräuter werden gefressen, klares Wasser, viel Ruhe, kühler Wind usw. Die so gehaltenen Lämmer sind die beste und einzige Grundlage für das Almlamm.


Mühlbauer Mittersill

Regionaler Schlachthof
„Das Fleisch, egal ob Frischfleisch oder zur Verarbeitung für Fleisch- und Wurstwaren, stammt zu 100 % aus der Region. Das bedeutet Geburt des Tieres in der Region und Sommerweide auf der Alm des Nationalparks.“


Bramberger Apfelsaft

Der Verein Touristika hat gemeinsam mit den Bauern der Region eine moderne Obstpresse und Verpackungsmöglichkeiten angeschafft. Alte Obstsorten werden wieder angepflanzt und das vorhandene Obst verwendet. Auch wir pressen unser eigenes Obst dort.


Zusammenfassend: Unser Sonnberghof ist ein Bio-Bauernhof (Bio Austria) mit wertvollen und geschmackvollen Grundprodukten, Fleisch, Fische, Gemüse aus der Region Nationalpark Hohe Tauern, veredelt und verfeinert von unserem Küchenchef Michael und seinem Team, verführen den Gaumen. Im Sommer kommen die Kräuter frisch von Christines Kräutergarten. Frau Holzer verarbeitet noch Produkte vom eigenen Biobauernhof wie Joghurt, Butter, Marmeladen, Säfte, Hirschschinken, Honig und Seife.